Bioqualität

Wir verarbeiten seit 2012 ausschließlich Bioland-Kartoffeln und Biogewürze. Wir gehen damit nicht nur den modernen Weg, sondern runden das Thema Nachhaltigkeit auf diesem Wege vielmehr ab. Biologisch angebaute Rohstoffe, die kurze Wege bis in unsere Manufaktur haben, bedeuten am Ende, dass wir Mensch und Umwelt gerecht werden.

Unsere Zertifikate:

Kartoffeln

Bei der Wahl unserer Knollenlieferanten achten wir sehr genau auf einwandfreie Qualität und Zuverlässigkeit. Die meisten Kartoffelbauern und -lieferanten kennen wir persönlich und zu einigen von ihnen pflegen wir fast schon ein freundschaftliches Verhältnis. So sind wir immer ganz nah am Produkt – der tollen Knolle. Die kurzen Wege vom Acker zu uns in die Produktion garantieren die Frische der Rohstoffe.

Gewürze

Für unsere Würzmischungen verwenden wir ebenfalls ausschließlich Biogewürze. Nur wenn die Kräuter in Ruhe gewachsen sind und frisch zu einer Mischung verarbeitet wurden, schmecken sie so, wie die, die wir auf unsere Lisa’s Bio-Kesselchips tun: sehr aromatisch.

Produktion

Die Kartoffeln, die es von unseren Kartoffelbauern zu uns in die Manufaktur geschafft haben, sind bereits die besten. Bei uns werden sie dann gebadet, gewaschen und per Hand von eventuell unschönen Stellen befreit. Dann schneiden wir die ganze Premiumkartoffel (mit Schale!) sorgfältig in Scheiben und backen sie in hochwertigem Sonnenblumenöl im Kessel knusprig. Der jeweilige Chipskoch rührt die Chips vorsichtig im Ölbad und entscheidet individuell, wann der richtige Bräunegrad erreicht ist und die fertigen Chips den Kessel verlassen dürfen. Die Kartoffelscheiben, die diesen Prozess nicht unbeschadet u?berstehen, kommen nicht in die Tüte. Diese „schwarzen Schafe“ werden vorher von Hand aussortiert. Das machen wir deshalb so, weil keine Maschine ein so verlässliches Auge hat wie unsere Mitarbeiter.